Netzwerk Zukunftsregion Steyr

Im Netzwerk Zukunftsregion Steyr nicht nur große Unternehmen dabei sein, auch Student*innen, Privatpersonen, Gründer*innen, EPUs und Kleinstunternehmen sind eingeladen, sich zu beteiligen und ihre Ideen und ihr Engagement einzubringen. Nähere Informationen und die Aktualisierung der Homepage folgen.

 

Unterlagen zum Download:

Auskünfte auch in der Geschäftsstelle - wir freuen uns auf Ihren Anruf! TIC Technology & Innovation Steyr GmbH / office@tic-steyr.at / +437252 220 100

 

Die nächsten Termine:

Arbeitsgruppe Nachhaltige Zukunftsregion Steyr am MI, 08. Juni 2022, 15:30 - 18:00, Infos | Anmeldung

Stammtisch 4.0 mit Bitter am MO, 20. Juni 2022, 17:00 Uhr, Infos | Anmeldung

 

Das haben wir 2022 bereits erlebt:

Rückblick Zukunftsregion Steyr Jahrestreffen am MI, 26. Jänner 2022, 17:00 Uhr, via Zoom

Rückblick Stammtisch 4.0 mit StreamTV Media „Stream TV a 100% Remote Company“ am DO, 10. Februar 2022 in der FH OÖ Campus Steyr

Rückblick Gründer- und Ideengeber*innenfrühstück am DI, 08. März 2022 bei Deloitte

Rückblick Nachhaltigkeitsrunde am DI, 22. März 2022 im TIC Steyr

Rückblick IT-Security Summit am MI, 06. April 2022 im TIC Steyr

Rückblick Stammtisch 4.0 mit Unternehmenseinblick bei weba Werkzeugbau am MO, 25. April 2022, weba Werkzeugbau 

Rückblick Netzwerkspaziergang am Mittwoch, 11. Mai 2022

 

2021- Die Gewinner des Ideenprozesses

Kategorie 1: Regionaler Marktplatz - Neue Steyrer Geschäftsmodelle
Heimo Losbichler:  Uferpromenade Steyr-Enns

Kategorie 2: Arbeitsformen neu gedacht - MitarbeiterInnen der Zukunft
Christian Stadlmann: Maker space for Kids

Kategorie 3: Industrielle Zukunft - E-Mobilität und Wasserstoff
Robert Peischl: Neue Produkte, Dienstleistungen, Jobs durch Co2-neutralen Logistikservice

Kategorie 4: Nachhaltige Region - Mit Innovation zu mehr Resilienz
Christoph Jungwirth: Regional- und Nachhaltigkeitsfond - Wir kaufen uns die Stadt

Die Ideen werden weiter vorangetrieben, auch andere Ideen aus den 75 Einreichungen wurden bereits teilweise umgesetzt oder an ihrer Umsetzung gearbeitet.

Ideen können auch in Zukunft eingereicht werden. Das Netzwerk Zukunftsregion Steyr wurde neu ins Leben gerufen und ist hier gerne Ansprechpartner. Nähere Informationen folgen in Kürze hier. Fragen gerne in der Geschäftsstelle TIC Steyr unter office@tic-steyr.at

 

Themen

Junge Frau, die an ihrem Laptop einen online Kauf abschließt
Regionaler Marktplatz

Neue Steyrer Geschäftsmodelle

Von der Region für die Region. Neue, entwickelte Geschäftsmodelle tragen zur Versorgung der Region und zur Belebung der Wirtschaft bei.

  • Welches Angebot brauchen die Steyrer in Zukunft
  • Wo gibt es Aufholbedarf und eine Lücke am Steyrer Markt?
Menschen in Silhouette hinter einer stilisierten Weltkugel
Arbeitsformen neu gedacht

Zusammenarbeit mit MitarbeiterInnen der Zukunft

Die Anforderungen an die ArbeitgeberInnen und MitarbeiterInnen der Zukunft sind im Wandel. Betriebe stehen vor neuen Herausforderungen und bei den MitarbeiterInnen steigt der Wunsch nach Flexibilität.

  • Welche neuen Arbeitsformen können in Zukunft existieren?
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung in diesem Zusammenhang?
Man im Anzug hinter stilisiertem Bauplan
Industrielle Zukunft

E-Mobilität & Wasserstoff

Die Industrie prägt die Entwicklung der Region Steyr seit mehr als 100 Jahren. Auch aktuell stehen wir wieder vor großen Veränderungen durch neue Technologien wie Elektromobilität, Wasserstoff, autonomes Fahren, neue Logistiksysteme und vieles mehr.

  • Wie sehen wir unsere industrielle Zukunft?
  • Welche Chancen haben wir mit neuen Technologien
  • Welche Ideen Kompetenzen und konkrete Lösungen braucht es?
Jungen mit Fliegerbrillen und angeschnallten Flügelchen auf Skateboards
Nachhaltige Region

Mit Innovation zu mehr Resilienz

  • Wie können wir die Region Steyr zukunftsfit und nachhaltig gestalten?
  • Welche kleinen und großen Schritte können die Zufriedenheit der Bevölkerung erhöhen?
  • Wie kann die Kreativität, der Innovationsgeist und die Offenheit für neue Lösungen gefördert werden?
  • Wie stärken wir die Widerstandsfähigkeit in der Region, um auch zukünftigen Anforderungen begegnen zu können

Das war der Prozess

19.01.21
Kick Off

Kick Off beim 7. SI.SR Jahrestreffen
Diskussion in 4 Kleingruppen

20.01.21 - 20.05.21
Phase der Ideensuche - Ideengenerieren bis 20. Mai 2021

Posten & Voten

  • Posten von Ideen
  • Voten: Abstimmen für die Besten
  • Ideen kommentieren
20.05.21 - 13.06.21
Sichten der Ideen - Beginn des Entscheidungsprozesses
  • Auswertung der Votings via Homepage
  • Bewertung aller Ideen durch die SI.SR Partner zu den 4 Kriterien
    • 1. Regionale Relevanz
    • 2. Innovationsgehalt
    • 3. Gemeinnützigkeit + Gesellschaftlicher Einfluss
    • 4. Realisierbarkeit
14.06.21
Expertengremium

Das Expertengremium zieht Bilanz. Die bisherigen Bewertungen werden gesichtet und eine Entscheidung getroffen, die 12 besten Ideen werden bekannt gegeben. 
=> TOP 3 JE KATEGORIE

15.06.21 - 01.09.21
Phase der Projektentwicklung

Die Ideengeber haben die Möglichkeit, ihr Projekt mit Unterstützung von Expert*innen weiter zu entwickeln, zu konkretisieren, Teams zu bilden.
 

08.09.21
Entscheidungsprozess - Wahl der besten Idee pro Thema

Das Expertengremium tagt und beurteilt die Ideen. Konkrete Umsetzungspläne, gebildete Teams und die Darstellung anhand von Modellen erhöhen Ihre Gewinnchance.

15.09.21
Abschlussevent+Preisverleihung

Die beste Idee pro Kategorie wird prämiert und erhält im Anschluss Unterstützung bei der Umsetzung.

Best of

...Zukunftsregion Steyr2021. Hier findest du die Ideen mit den besten Bewertungen--bisher.

  • Belebung Grünmarkt/Neutor

    20.05.21
    5/5
    1

    Das Neutor ist ein hoch frequentierter Platz am Fuße des Grünmarkts, welcher bis heute nicht genutzt wurde. Vorschlag für eine Belebung am Neutor(platz) wäre ein Second-Hand Markt, welcher alle zwei Wochen (bei Schönwetter) stattfinden kann. Da die Nachfrage von Flohmärkten sehr groß ist (siehe…

  • Uferpromenade Steyr-Enns

    19.04.21
    5/5
    3

    Wo andere Promenaden mit Cafés und Flanierwegen haben, gibt es in Steyr Parkplätze oder Gestrüpp. Der Vorschlag ist ergänzend zur bereits angekündigten Initiative zu diesem Thema. Mit relativ wenig Aufwand könnte neues Leben im Zentrum am Wasser und damit auch Attraktivität für den Tourismus…

  • Leeren Geschäften ausstatten mit 75" Displays (Frame) mit div. Info.

    13.04.21
    5/5
    3

    Situation -  In Steyr Innenstadt und Steyrdorf stehen viele Schaufenster leer.

    Lösung - Alle Leere Schaufenster ausstatten mit eine Große Display, wie die Frame 75" mit verschiedene Slideshows/Subjects. Hierbei denk ich an:

    • Alte Fotos von Steyr
    • Geschichte von Steyr…
  • Steyr is(st) besser

    22.03.21
    5/5
    0

    Laut Ernährungsbericht 2017 ist in Österreich bereits jedes dritte Kinde fettleibig, bei den Erwachsenen sind es gar 41%. Verstärkt durch die Corona Krise setzt sich dieser Trend fast ungebremst fort. Just in dieser Zeit erhält Steyr zwei neue Fast-Food Restaurants ergänzend zur ohnehin recht…

  • Steyr bildet weiter

    19.03.21
    5/5
    0

    In einer immer komplexer werdenden Welt (VUCA - Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) braucht es eine neue Form der (Aus)Bildung für Jobs / Tätigkeiten die wir heute noch gar nicht kennen. Künftig werden Berufe mit "geschlossenem Wissen" früher oder später…

  • Stadt- und Natur-Erlebniswanderwege in und um Steyr

    15.03.21
    5/5
    0

    Themen-/Erlebniswegen in und um Steyr in verschiedenen Formen sollen Steyr  und das Naherholungsgebiet noch mehr aufwerten, neue Impulse setzen und die  Region Steyr als Freizeitmagnet für die eigene Bevölkerung, Zugezogene sowie  für den Tourismus nachhaltig gestalten.

    In Wien gibt es…

  • Steyr - Musterregion für Nachhaltigkeit

    10.03.21
    5/5
    2

    Für das Auffinden von nachhaltig wirksamen Innovationen kann es hilfreich sein, zunächst die nicht zukunftsfähigen und somit unvernünftigen Innovationsideen zu erfassen und auszuklammern.
    Beispiel: Anstelle der Illusion, mit alternativ angetriebenen Fahrzeugen den bestehenden Problemen…

  • Maker Space for Kids

    10.03.21
    5/5
    2

    Problem:

    Maker spaces (Hersteller/Bastler-Räume) sind vorwiegend für Erwachsene gedacht. Steyr bietet zwar für Kinder das CoderDojo an (=Programmieren). Manche Kinder basteln jedoch lieber und möchten Neues entdecken (=kleine "Ingenieure/Entdecker"). Die Nachfrage danach zeigt sich beim…

  • Stadtwanderwege Steyr

    28.02.21
    5/5
    1

    Meine Idee ist es in Steyr Stadtwanderwege zu gestalten. Dazu könnte man auch Themenwege einbinden wie z.B. einen "Werndlrundweg". Die Wege sollten gekennzeichnet werden ob kinderwagentauglich, mit Rollstuhl befahrbar, usw. auch kleine sehenswerte Abstecher könnten als "Tipp am Weg" angeführt…

  • WERNDL ARTWORK STEYR

    27.02.21
    5/5
    0

    Workshops für jedes Kind, jede Frau und Jedermann :-)

    Schweißen, Schmieden und Skulpturen bauen ist kinderleicht.    In 15 Minuten bauen sie Ihre eigene Metallskulptur aus Schrott! Sie möchten gerne einen individuellen Workshop für Ihre Kinder oder Freundinnen und Freunde? Ein…

  • Attraktivierung des Wirtschaftsstandortes Steyr durch Events

    27.02.21
    5/5
    5

    Durch vielfältige, zeitgemäße und inspirierende Events den Standort Steyr stärken.

    Veranstaltungen sind das Lebenszeichen einer Stadt. Sie bringen nicht nur neues Publikum in die Region, sondern helfen auch den Einwohnern bei der Freizeitgestaltung. Dadurch werden lokale…

  • Bildungsübersicht Steyr

    27.02.21
    5/5
    9

    Die schulische Laufbahn von jungen Erwachsenen prägt das spätere (Berufs-) Leben maßgeblich. Deshalb ist es wichtig für einen selbst die beste Auswahl zu treffen.
    Leider gibt es in Steyr keine Möglichkeit alle Bildungseinrichtungen systematisch zu vergleichen, deshalb gehen so manche tolle…

Initiatoren des Ideenprozesses 2021

Die Zukunftsregion Steyr entstand aus dem Netzwerk Smart Innovation Steyr

Gemeinsam mit zahlreichen PartnerInnen aus der Region werden Projekte initiiert, Ideen umgesetzt um und Events veranstaltet.

Der Ideenprozess 2021 war eine Initiative, die im Jahr 2021 startete, insbesondere in Zusammenarbeit mit den SI.SR Partnern Alexander Stellnberger (Sprecher SI.SR und Geschäftsführer GRS), Reinhard Schwarz (Geschäftsführer SKZ Moore) und Clemens Klinglmair (Geschäftsführer Deloitte). Der Prozess wurde zudem von folgenden vier Partner aus dem Netzwerk als Experten, Moderatoren und Treiber unterstützt: Daniela Limberger, Stadtmarketing Steyr / Andreas Kupfer, projekt & prozess / Paul Voithofer, Voithofer + Partner / Robert Peischl. Sie bildeten auch gemeinsam mit der Geschäftsführung der Zukunftsregion Steyr (ehem. Smart Innovation Steyr), dem Verein FAZAT sowie Vertretern aus Wirtschaft und Politik das Expertengremium. Die Planung, Koordination und Organisation sowie die Anmeldung zu Veranstaltungen liegt im TIC Steyr.

Gerne werden auch weiterhin herausragende Ideen unterstützt. Infos unter office@tic-steyr.at